04.09.2022

13 Uhr, Parkplatz vor dem Hessen-Center

PS, Petticoats und heiße Schlitten

Ein Rundgang über das US-Car-Treff en der PEP Cars Frankfurt

Im Jahr 1999 kamen zwei autobegeisterte Frankfurter zu der Erkenntnis, dass der Stadt noch ein Club für US-Cars fehlt. So wurden aus einer kleinen Schraubergemeinschaft von damals sieben Gründungsmitgliedern die PEP Cars Frankfurt. Das Kürzel im Namen steht für Power Engine Performance, und damit ist auch gleich klar, worum es geht: um Motoren, Pferdestärken und den Spaß an allem, was chromblitzend ist – zumindest, wenn es aus den USA stammt. Inzwischen „dürfen“ auch mehr und mehr Oldtimer anderer Herkunft die regelmäßigen Treff en bereichern. In den mehr als 20 Jahren Clubgeschichte sind aus den kleinen Zusammenkünften auf Parkplätzen mit einer Handvoll Teilnehmern weit über die Grenzen des Rhein-Main-Gebiets hinaus bekannte Veranstaltungen geworden. Jedes Mal ziehen sie mehr Besucher an – mit oder ohne fahrbaren Untersatz. Beim traditionellen Saisonabschluss im Herbst kann die 408. Kleine Gruppe bei einem exklusiven Rundgang mit einem der Mitglieder viel Interessantes zum Verein, vor allem aber zu den historischen Fahrzeugen erfahren.

Führung PEP Cars e. V.
Dauer etwa 1 Stunde, max. 20 Teilnehmer
Anmeldung beim KKF bis 31. August. Nur für Mitglieder

Parkplatz vor dem Hessen-Center
Borsigallee 26, 60388 Frankfurt
Treff punkt Fußgängerampel ggü.
U-Bahn-Station Hessen-Center