30.01.2020

15.00 Uhr, Struwwelpeter Museum, Hinter dem Lämmchen 2-4, 60311 Frankfurt am Main

Zurückgekehrt in die Mitte Frankfurts
Heinrich Hoffmann entdecken im neuen Struwwelpeter Museum

Kleine Gruppe

„Der Kaiser will Sie sprechen! Ich habe ihm gesagt, dass Sie der Verfasser des Struwwelpeter sind.“: Heinrich Hoffmann ist in der Mitte der Frankfurter Bürgergesellschaft aufgewachsen, hat deren Qualitäten in jeder Hinsicht befördert - jetzt kann man ihm wieder in der Mitte Frankfurts begegnen. Er und seine literarischen Kinder haben einen atmosphärisch dichten Platz erhalten im neuen Altstadt-Haus „Tante Melber“. Das Museum lässt Heinrich Hoffmann in seiner ganzen Vielseitigkeit als Arzt, Künstler, Demokrat hervortreten. Sein Wirken kann sich die 358. Kleine Gruppe mit den Begriffen Feldhase, Tutti Frutti, Sonnenaufgang und Affenfelsen erschließen - und sich ein Bild davon machen, inwiefern sein weltbekanntes Buch auch noch nach 175 Jahren heiße pädagogische Diskussionen hervorruft.

Wir bitten um Anmeldung in der KKF-Geschäftsstelle zu allen Veranstaltungen der Kleinen Gruppe.

Struwwelpeter-Museum

Hinter dem Lämmchen 2-4