15.01.2021

16.00 Uhr, Opelvillen Rüsselsheim. Ludwig-Dörfler-Allee 9, 65428 Rüsselsheim

Die Opelvillen ganz tierisch. "Kunst für Tiere. Ein Perspektivwechsel für Menschen" (VERSCHOBEN)

Kleine Gruppe

Die Ausstellung in den Opelvillen Rüsselsheim beleuchtet die Auseinandersetzung zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler mit dem Thema Tier. Die Herangehensweisen sind dabei ganz vielfältig. Besonders ungewöhnliche Wege beschreitet sicher das Duo Krõõt Juurak und Alex Bailey, das mit seinen 2014 begonnenen Performances for Pets wortwörtlich Kunst für Tiere macht. Ihr ideales Publikum, so die beiden, sei dabei „üblicherweise fröhlich, manchmal etwas gelangweilt, aber wohlerzogen“ – vielleicht auch die Idealvorstellung menschlicherm Kunstbetrachter? Die 375. Kleine Gruppe wird in einer abwechslungsreichen Führung erleben, dass neben aller künstlerischen Ernsthaftigkeit das Augenzwinkern nicht fehlen darf – bei Menschen und Tieren.

Die Teilnahme ist nur nur für Mitglieder nach Anmeldung beim KKF möglich. Es besteht Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen der Kleinen Gruppe.

Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen

Ludwig-Dörfler-Allee 9